Logo Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld

Herzlich willkommen...

...auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Birkenfeld im Kirchenkreis Obere Nahe.

In der Kirchengemeinde Birkenfeld und in den zu ihr gehörenden umliegenden Ortschaften Buhlenberg, Dienstweiler, Ellenberg, Ellweiler, Gollenberg, Hoppstädten-Weiersbach und Rinzenberg und in der pfarramtlich verbundenen Kirchengemeinde Nohen leben insgesamt ca. 4800 Gemeindeglieder.

Die Kirchengemeinde Birkenfeld zeichnet sich aus durch ein ausgeprägtes diakonisches Profil und ein großes ehrenamtliches Engagement unserer Gemeindemitglieder in allen Bereichen des Gemeindelebens.
Mit ihren Angeboten für alle Altersgruppen entfaltet die Kirchengemeinde ein vielfältiges, lebendiges Gemeindeleben und unterstützt insbesondere mit ihren diakonischen Einrichtungen und Angeboten Menschen darin, ihr Leben selbstbestimmt zu gestalten.

Informationen rund um das Gemeindeleben finden Sie im Gemeindebrief "Turmhahn"

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Gemeindeleben teilzunehmen und, wenn Sie Freude an unserer Gemeindearbeit haben, sich in unserer Gemeinde auch ehrenamtlich zu engagieren.

Herzlich willkommen...

...auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Birkenfeld im Kirchenkreis Obere Nahe.


Kennen Sie unseren praktischen Kalender?

Mit unserem neuen Kalender-Modul sind Sie stets auf dem aktuellen Stand und verpassen keinen Termin mehr. 

Der Kalender ist über jeden Internetbrowser dirket aufrufbar unter:

   https://termine.ekir.de/veranstaltungen?vid=736

Wenn Sie unseren Kalender in einem Endgerät (Smartphon/Tablet/PC) abonieren möchten, dann steht Ihnen der folgende Abonement-Link zur Eingabe in die jeweils verfügbare App zur Verfügung:

   https://termine.ekir.de/ical?vid=736&enc=latin1&url=detail


Lebensmittelausgabe bei der Birkenfelder Tafel

Aufgrund ständig steigender Zahlen von Bedürftigen, die freitags bei der Birkenfelder Tafel Lebensmittel abholen, ist es nicht mehr möglich, dass alle registrierten Haushalte jeden Freitag zur Lebensmittelausgabe kommen können. Um einen Aufnahmestopp bei der Tafel zu verhindern und auch weiterhin an alle Bedürftigen Lebensmittel verteilen zu können, wird ab Freitag, dem 2. Februar 2024, eine Lebensmittelabgabe für jeden Haushalt nur noch 14-tägig möglich sein.

In geraden Wochen erfolgt die Lebensmittelausgabe an Haushalte, die unter einer geradenNummer registriert sind, diese haben einen roten Punkt auf ihrer Nummernkarte.In ungeraden Wochen erfolgt die Lebensmittelausgabe an Haushalte, die unter einer ungeraden Nummer registriert sind, diese haben einen blauen Punkt auf ihrer Nummernkarte.

Am Freitag, dem 2. Februar 2024, können alle, deren Nummernkarte einen blauen Punkt hat, bei der Birkenfelder Tafel Lebensmittel abholen, am Freitag, dem 9. Februar 2024, dann alle mit einem roten Punkt.

Mit dieser Regelung hofft das Team der Birkenfelder Tafel, auch weiterhin allen Bedürftigen Zugang zur Lebensmittelausgabe zu ermöglichen.

 


Gemeinde der Zukunft - wie geht es weiter?

"Evangelische Hoffnungsgemeinde Nahe-Hochwald"...so wird der Name unserer neuen Gemeinde ab Januar 2025 sein und die derzeitigen Kirchengemeinden Achtelsbach-Brücken, Birkenfeld, Bosen, Niederbrombach, Nohfelden und Sötern vereinen.
Arbeitsgruppen mit Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen aus allen beteiligten Gemeinden erarbeiten derzeit das Grundgerüst der neuen Gemeinde - konzeptionell wie strukturell. Über den aktuellen Stand der Planungen halten wir Sie, liebe Gemeindemitglieder, unter folgendem Link auf dem Laufenden.

> Ev. Hoffnungsgemeinde Nahe-Hochwald <

 

 


Losung und Lehrtext


Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld

Am Kirchplatz 4
55765 Birkenfeld

Telefon: 06782 - 99690
Telefax: 06782 - 984 832 3

birkenfeldinhalt1zeile12$%@;ednocontent:.h1undh1okekir.de

Termine und News: